skip to content

Fragen und Antworten

K
Ins Gästebuch eintragen

Bernd Grädler Bergrd@web.de 14.4.2019 09:31
Hallo Irene,

in der Umgebung von Breslau gibt es kein Maschkowitz. Möglicherweise meinst Du Maschkowitz im Kreis Neisse. Es gehörte katholisch zur Kirche Kalkau, evangelisch vermutlich zu Ottmachau. Betreffs noch vorhandener Kirchenbücher schau dann bitte hier nach:
http://www.christoph-www.de/kbsilesia2.html

Viele Grüße
Bernd Grädler
Irene ijseevetal@gmail.com 13.4.2019 16:49
Ich suche Einträge in Kirchenbuch Breslau. Die Eltern von Josef-Johann-Nepumuk Ritter geb.01.10.1829 in Maschkowitz
Wo kann ich die Auskunft anfragen?
Manfred Gotsch goma41@gmx.de 11.4.2019 14:54
Nachtrag zu: Archeion z.Z. nicht online.
Wie ich soeben aus Breslau erfahre, ist das Problem dort bekannt und soll bis Montag behoben sein.

Viele Grüße
M.Gotsch
Manfred Gotsch goma41@gmx.de 10.4.2019 16:33
WICHTIGE MITTEILUNG !!!
Die Webseite des Breslauer Staatsarchivs: www.archeion.net
ist zur Zeit nicht offline.

Viele Grüße
M.Gotsch
susanne kroll jua300365@gmx.de 9.4.2019 18:42
Guten Abend, ich suche dringend eine Auskunft wie ich an die Urkunden meines Opas kommen kann. Leider habe ich nur die Daten meines Vaters da, aber ich kann keine Eintragungen finden.
Das Standesamt 1 in Breslau soll die Unterlagen haben, aber ich kenne nur die Daten meines Vaters. Kann man über diese Daten an die Urkunde meines Opas gelangen?
Mein Vater wurde am 12.11.1929 in Breslau geboren. Hans Joachim Alois Kroll. Von seinem Vater weiß ich nur, dass er Max hieß.
Ich danke im voraus.
Manfred Gotsch goma41@gmx.de 5.4.2019 15:41
Hallo Herr Kunze,
unter "Geschichte - Hinweise zur Familienforschung-dort bitte ganz nach unten scrollen.
Hier hat Herr Höcker aufgeschrieben was Sie beachten müssen um bei Archeion die Registerbücher lesen zu können.Sollten Sie damit nicht zurecht kommen so schreiben Sie mir an meine private Mailadresse, ich helfe gerne weiter. Es würde hier zu weit führen alles zu erklären, da ich einen anderen Weg gewählt habe um die Registerbücher lesen zu können.

Freundliche Grüße
M.Gotsch
A. Kunzke tttrade@arcor.de 5.4.2019 08:29
Hallo Herr Gotsch,
ich bin auf der Suche nach den Daten meiner Urgroßeltern und wollte hierzu die Geburtsurkunde meines Großvaters im Standesamt Breslau einsehen. Geburtsjahr 1899. Leider läßt sich das nicht öffen,können Sie mir hierzu weiterhelfen?
Vielen Dank im Voraus.
Manfred Gotsch goma41@gmx.de 3.4.2019 09:01
Hier unter
"Geschichte" - Hinweise zur Familienforschung, unter - "neu" - sind die Ergänzungen der digitalisierten ev. Kirchenbücher aufgeführt zu denen ich Auskunft geben kann.

Freundliche Grüße
Manfred Gotsch
Beckmann mike.b@gutepost.de http://www 12.3.2019 10:54
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich beschäftige mich derzeit mit dem Herrn Paul Schilder. Bei meinen Recherchen bin ich auf Dieter Langer und seine Dissertation gestoßen und versuche seitdem einen Kontakt zu ihm herzustellen.

Am Ende seiner Dissertation ist ein Lebenslauf zu finden, in dem er Dieter, Kurt Langer schreibt, dass er 1931 in Breslau geboren ist. Später hat er in Rostock sein Abitur absolviert. 1978 in Worms seine Ärztliche Approbation in Rheinland-Pfalz erhalten. Seit 1979 war er in der Pharmaindustrie tätig.

Seit 1979 fehlt jede Spur. Ich weiß nicht, ob Herr Langer wieder in Breslau lebt . Ich würde Ihn gerne kontaktieren, wie gehe ich nun am besten vor?

Herzliche Grüße
Beckmann
Bernd Grädler Bergrd@web.de 11.3.2019 19:00
Alte Fotos und Postkarten gibt es offensichtlich nur wenige. Auf dieser Webseite ist zumindest weiter unten auch eine Luftaufnahme mit dabei:https://fotopolska.eu/Brzeg_Dolny/b15765,Urzad_Miasta_-_Palac_von_Hoymow.html?f=797872-foto

Wenn Sie im Internet nach "Brzeg Dolni" suchen, finden Sie auch noch ein paar Postkarten.

Viele Grüße
Bernd Grädler
 
1-10 von 312
nächste Seite >>
 
Impressum | Datenschutz |