skip to content

Fragen und Antworten

K
Ins Gästebuch eintragen

Bernd Grädler Bergrd@web.de 20.9.2019 13:57
Hallo Herr Dauenhauer,

vom 30.12.1944 sind leider nur die Hochzeitsbücher des Standesamtes I erhalten. Dass Sie diesbezüglich mit einer Anfrage beim heutigen Standesamt Glück haben, wäre möglich, aber bei damaligen sieben Breslauer Standesämtern eher unwahrscheinlich. Sie können auch in den Kirchenbüchern suchen, jedoch ist das bei insgesamt fast 30 evang. u. kath. Kirchgemeinden etwas zeitraubend. Auch sind die Bücher lückenhaft u. teilweise nicht online.

Viele Grüße
Bernd Grädler
m.gotsch goma41@gmx.de 20.9.2019 09:11
Hallo Herr Spillmann,
ich hatte in den letzten Tagen auch nach Trauungsunterlagen das Standesamt Breslau III betreffend gesucht.
Laut Anfrage beim Staatsarchiv auf der ul.Pomorska 2 in Breslau,ist der koplette Jahrgang 1897 nicht erhalten geblieben.
So muss ich mich noch gedulden bis der Neubau des kath. Diözesanmuseums fertiggestellt ist um in die Kirchenbücher zu schauen.
Freundliche Grüße
Manfred Gotsch,aus Duisburg
Oliver Spillmann oliver.spillmann@googlemail.com 20.9.2019 08:21
Hallo Herr Grädler,

danke für die Hilfe, ich verfolge das mal weiter.

Können Sie mir noch behilflich bei der Suche nach der Heiratsurkunde 671/1897 Breslau III sein ?
Bernd Grädler Bergrd@web.de 19.9.2019 18:23
Hallo Herr Spillmann,

basierend auf den Vornamen des Gesuchten u. seiner Gattin habe ich soeben in die Adressbücher von 1931 und 1934 geschaut. Demzufolge lebte 1931 auf der Adresse Trebnitzer Platz 2 der Pensionär Bernhard Spillmann. Drei Jahre später finden wir ganz in der Nähe auf der Adresse Benderplatz 5 eine Witwe Franziska Spillmann. Könnte also Ihr Urgroßvater zu dieser Zeit verstorben sein u. seine Gattin aus diesem Grund in eine kleinere Wohnung gezogen sein ?

Viele Grüße
Bernd Grädler
Bernd Grädler Bergrd@web.de 19.9.2019 17:47
Hallo Roland,

die Worte Breslau u. Kassel zusammen ergeben für mich keinen rechten Sinn. Daher bin ich hierbei etwas ratlos.
Ich habe jedoch auf der Webseite des Volksbundes Infos zu Ernst Stöcklmayer gefunden. Dort wird erwähnt, dass er unter den unbekannten Soldaten auf der Kriegsgräberstätte Groß Nädlitz (Nadolice Wielkie) bei Breslau ruht. Das hattest Du ja auch schon erwähnt. Hast Du Deine Infos vom Volksbund ? Mehr kann man nicht tun, außer ein Foto der genannten Grablage machen.

Viele Grüße
Bernd Grädler
Oliver Spillmann oliver.spillmann@t-online.de 19.9.2019 10:05
Vielen Dank für die schnelle Antwort,

einige Daten konnte ich leider nicht entziffern. so das mir die Straße, als auch das zuständige Amt unbekannt waren.
Ich habe die Anfrage an das Museum und die Kirche weitergegeben und hoffe jetzt auf eine Erfolgsmeldung.
Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Günter Dauenhauer guenterdau@web.de 19.9.2019 09:53
Hallo,
Mein Vater Karl Georg Dauenhauer geb.
am 14.07.1922 in Germersheim war in erster Ehe in Breslau Verheitet.
Eheschließung am 30.12.1944 Breslau
Standesamt Breslau Nr. 902/1944
Frage: gibt es eine möglichkeit die
Heiratsurkunde zu finden? ich habe keine weiteren informationen über diesse Ehe. würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Mit freundlichen Grüßen
m.gotsch goma41@gmx.de 19.9.2019 09:42
Hallo Herr Spillmann,
Sie haben zwar viele Angaben gemacht, aber wichtige fehlen.So wäre wichtig gewesen, dass Sie das Standesamt Nr. III erwähnt hätten sowie die Religion, katholisch und die Sraße- Matthiasstr.!
Bitte wenden Sie sich für weitere Suchen entweder an die zuständige katholische St. Mattias Kirche oder das Diözesanmuseum in Breslau,
Mail: muzeum@pwt.wroc.pl

Mit freundlichen Grüßen aus DUISBURG,
M.Gotsch
Oliver Spillmann oliver.spillmann@t-online.de 19.9.2019 07:15
Hallo Herr Gosch, hallo Herr Gelder,

ich suche Informationen zu meinem Urgroßvater Bernhard Georg Eduard Spillmann väterlicherseits.Mein Großvater Hans Bernhard Spillmann wurde mit seiner Zwillingsschwester am 08.04.1904 in Breslau geboren. Beide Eintragungen vom Standesamt liegen mir vor. Nr. 1414 und 1415. Aber leider verliert sich hier die Spur zu meinem Urgroßvater. Ich habe noch drei Eintragungen zu seinem Wohnort 1923, 1929 und 1930 jeweils Trebnitzer Platz 22E gefunden, aber dann ist Schluß. Sollten die Eintragungen richtig sein, dann war er von Beruf Lagerist. Mein Urgroßvater war mit Franziska Hedwig Zobel geb, 11.10.1875 in Breslau verheiratet.
Vielleicht können Sie mir auf der Suche nach Informationen zu meinem Urgroßvater Bernhard Georg Eduard Spillmann helfen.
Vielen Dank und liebe Grüße aus dem schönen Niedersachsen.
Roland roland.stoe@gmail.com 19.9.2019 05:07
Hallo Herr Gotsch und Grädler,

Danke für Ihre Antwort.

Ich habe soeben von meinen Großeltern erfahren, dass Sie einen Bescheid bekommen haben welchen sie nicht mehr finden jedoch steht auf diesem:
Breslau Kassel, Grabnummer 117

Kann man mit diesen Informationen etwas anfangen oder sind diese zu wenig.

Danke im Voraus,

mit freundlichen Grüßen.

Roland
<< vorherige Seite
11-20 von 406
nächste Seite >>
 
Impressum | Datenschutz |