skip to content

Geschichte

K

Breslauer Geschichte 

Um 935

Die von dem böhmischen Herzogs Boleslaus I. (935-972) geprägten Münzen sind mit dem Namen "Vratsao" - wahrscheinlich dem ersten Stadtnamen - versehen. Diese Münze fand man 1898 im Stadtgebiet und gilt als ältester Beleg der Stadtgeschichte. 

Um 920 n.Chr.

Der Böhmenherzog Wratislaus I. soll eine Burg auf einer Insel in der Oder errichtet haben: "Wraislavia". Über "Wrotizla" und "Pressela" leiten sich davon der deutsche Name Breslau und der slawische Name Wroclaw ab. Um dieser Burg herum wuchs eine Ansiedlung von Handwerkern und Gefolgsleuten.

Im Jahr 894

Der Böhmenherzog Wratislaw I. regiert in Schlesien.

______________________________________________

Anmerkung:

Diese Geschichte umfasst städtebaulichen, kirchlichen, politischen, kulturellen, wissenschaftlichen oder andere Ereignisse von 884 beginned bis heute. Besonders möchte ich mich bei Marek Mosoñ (Wroclaw) und Stefan Schulz (Berlin) bedanken, die das Projekt 2005 ins Leben gerufen haben und unterstützten. 2018 soll diese Chronik erneutert und mit Links zu aktuellen Veröffentlichungen im Netz bzw. mit aktuellen Ereignissen bis heute ergänzt werden. EH, 09.01.2018

  Designed by beesign grafiker in wien
Impressum | Datenschutz |