skip to content

Home

Startseite

K

Neues 

Suche nach ehemaligen Bewohnern von Breslau oder deren Nachkommen

Ich bin auf der Suche nach ehemaligen Bewohnern von Breslau oder deren Nachkommen, die nach dem 2. Weltkrieg die Stadt verlassen haben und nach Deutschland ausgewandert sind. Ich möchte mich mit ihnen über das Breslau von damals und über die (Altbau-) Stadthäuser, in den sie gelebt haben, unterhalten.

Diese Gespräche sind Anknüpfungspunkt weiterer Interviews, die ich mit den aktuellen Bewohnern der Stadthäuser führen möchte.

Das gesammelte Gesprächsmaterial soll aufgezeichnet werden und als Grundlage eine Radiosendung und später einer Buchpublikation über die Breslauer Stadthäuser und ihre Geschichte dienen.

Ich bin Journalistin und habe 12 Jahre lang für den beliebten landesweiten polnischen Radiosender „Trojka“ gearbeitet, in dem ich Sendungen zum Thema Intimität und Elternsein konzipiert und moderiert habe. Auf Grundlage dieser Sendungen schrieb ich zwei Bücher, die in Polen veröffentlicht wurden. Seit September 2016 lebe ich mit meiner Familie in München. Jetzt mache ich Sendung über Breslau, Leute und Geschichte für Radio RAM in Breslau.

>> https://soundcloud.com/user-919976551

>> http://www.radioram.pl/articles/view/33176/Kamienice-NOWOSC-w-Radiu-RAM

Ich würde mich über eine Kontaktaufnahme Ihrerseits sehr freuen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Joanna Mielewczyk

joanna.mielewczyk@gazeta.pl

Breslau eine fremde Stadt?

Die Geschichte des Alltages in Breslau war und ist spannend. Hier lebten und leben Menschen, die auf die Geschichte Europas Einfluss hatten und haben.

Diese Seite existiert seit 2003. Sie soll auf Bildern zeigen, wie schön sie war und ist. Die kleine Sammlung der Adressbücher soll unterstützen, nach Vorfahren oder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu recherchieren.

Hier finden Sie auch aktuelle Informationen zur Tätigkeit der Breslau Stammtischen in Düsseldorf, Halle und Berlin.

 

 
Egon Höcker (c) 2017